Samstag, 4. August 2007
CD-/DVD-Laufwerk verschwunden
Es gibt immer wieder Anwender, bei denen das CD- oder DVD-Laufwerk unter Windows plötzlich im Windows-Explorer verschwunden ist. Ein Löschen im Geräte-Manager mit anschließendem Neustart bringt keine Abhilfe.

Ursache ist meist eine installierte und wieder deinstallierte Brennsoftware, die in der Registrierung fehlerhafte Schlüssel hinterlässt. Abhilfe bringt folgende Vorgehensweise:
  1. Melden Sie sich unter einem Administratorenkonto unter Windows Vista an.
  2. Starten Sie den Registrierungseditor Regedit.exe (findet sich im Windows-Ordner - ggf. im Dialogfeld Ausführen oder im Schnellsuchfeld des Startmenüs den Programmnamen eingeben).
  3. Navigieren Sie zum Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\ CurrentControlSet\ Control\Class\ {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}.
  4. Finden sich dort die beiden Unterschlüssel LowerFilters und UpperFilters, sind diese zu löschen.
Nach einem Neustart des Rechners sollten die CD- und DVD-Laufwerke wieder auftauchen.

Anmerkung: Falls es wg. Zugriffsberechtigungen Probleme mit dem Schreibzugriff auf die Registrierungseinträge gibt, den Registrierungseditor mit dem Kontextmenübefehl Als Administrator ausführen aufrufen. Um ggf. Probleme zu vermeiden, empfiehlt es sich, den Inhalt des oben angegebenen Schlüssels über den Befehl Exportieren im Menü Datei vorher zu sichern. Dann lässt sich die .reg-Datei ggf. mit dem Befehl Importieren wieder zurücklesen, wenn es Probleme gibt.
Günter Born

www.borncity.de
the source of fine computer books,
because technology counts!
Vista-Tricks Bücher - hier gibt's mehr Futter
Info